Die Wahl des richtigen Gürtels

Die Wahl des richtigen Gürtels

Worauf muss man beim Kauf eines Gürtels achten? Folgen Sie den 4 Schritten und im Handumdrehen wissen Sie welcher Gürtel am besten zu Ihnen passt.

  1. Legen Sie zunächst fest, für welches Outfit Sie einen Gürtel kaufen möchten. Businessoutfit mit Pantalon? Wählen Sie dann einen Gürtel aus glattem Leder oder Wildleder mit einer Breite von 3,5 cm. Wenn Sie sich ganz nach den Regeln richten möchten, achten Sie darauf, dass die Farbe Ihres Gürtels so weit wie möglich mit der Farbe Ihrer Schuhe übereinstimmt.
  2. Oder doch lieber ein Freizeitoutfit? Dann darf ihr Gürtel etwas breiter, beispielsweise 4 cm, sein. Auf der Suche nach einem noch breiteren lässigen Gürtel? Überprüfen Sie dann zunächst, ob die Schlaufen an Ihrer Hose groß genug sind.
  3. Auf der Suche nach einem Ledergürtel? Dann sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass billig oftmals auch sehr teuer werden kann. Wenn Sie jedes Jahr einen neuen Gürtel für mehr Abwechslung kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen ein günstigeres Exemplar zu kaufen. Wenn Sie den Gürtel jedoch viele Jahre tragen möchten, dann ist eine Investition in ein Qualitätsprodukt eine Überlegung wert. Die Gürtel der italienischen Marke Profuomo gehören zu den Besten. Weitere Informationen erhalten Sie weiter unten.
  4. Sie haben sich für einen Gürtel entschieden? Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Größe wählen. Unsicher? Dann wählen Sie lieber eine Nummer größer, denn ein Loch ist schnell gestanzt.
  • Anzuggröße 48 - 50 = Gürtel 85 cm
  • Anzuggröße 50 - 52 = Gürtel 95 cm
  • Anzuggröße 52 - 54 = Gürtel 105 cm
  • Anzuggröße 56 - 58 = Gürtel 115 cm

 Gurtelguide3

Die Herkunft des Leders

Woher wissen Sie, ob es sich um einen hochwertigen Ledergürtel handelt? Dazu müssen Sie zunächst mehr über die Herkunft des Leders wissen. Leder ist ein Naturprodukt, das aus der Haut eines Tieres hergestellt wird. Für Gürtel wird meistens Rindsleder verwendet. Diese Haut ist 4 bis 6 mm dick. Die Haut besteht aus 3 Schichten, nämlich der Epidermis, der Dermis und dem Unterhautbindegewebe. Die Dermis wiederum besteht ebenfalls aus 3 Schichten. Nämlich die Körnerschicht, die mittlere Schicht und die Unterschicht. Diese Schichten gehen fließend ineinander über. Man kann sie mit bloßem Auge nicht voneinander unterscheiden. Nur die Körnerschicht ist deutlich sichtbar. Man erkennt sie an den Nerven (auch Körner genannt), die von den Haarwurzeln gebildet werden. 

 

Die Haut eines Tieres besteht hauptsächlich aus Keratin. Keratin ist eine Proteinsubstanz, welche auch im Haar vorkommt. Die höchste Dichte liegt in der Körnerschicht, die mittlere und die untere Schicht enthalten weniger Keratin. Die Fasern sind hier lockerer. Die Körnerschicht ist minderwertiges Leder. Diese Schicht wird oftmals mit einer dünnen Deckschicht versehen, sodass es wie echtes Leder aussieht. Natürlich variiert die Dicke der Haut je nach Körperstelle. Die Haut am Bauch ist nicht genauso so dick wie am Kopf eines Tieres. Bei der Lederverarbeitung ist es jedoch wichtig, dass die Haut gleich dick ist. Deshalb wird die Haut in 3 Teile gespalten.

Die Mindestdicke für die Oberhaut beträgt 0,9 cm. Die mittlere Schicht, das Spaltleder, ist Leder von geringster Qualität. Ein Gürtel aus Spaltleder kann leicht Risse aufweisen.

Leder guide

Wann ist ein Gürtel aus hochwertigem Leder gefertigt?

Woher wissen Sie, ob es sich um einen hochwertigen Gürtel handelt? Der Gürtel muss geschmeidig in der Hand liegen und die Rückseite des Gürtels muss ebenfalls aus Leder sein. Der Gürtel muss sich ganz leicht von selbst zurückbiegen, wenn man ihn gebogen hat. Nach längerem Tragen sollte er keine Risse aufweisen. Wenn Sie Ihren Gürtel regelmäßig mit Schuhcreme einreiben, hält er länger. (HH) Die Qualität von Leder hängt auch vom Tier, der Nahrung, die es erhalten hat, der Umgebung, in der es gelebt hat, und seinem Alter ab. Und natürlich von der Handwerkskunst der Gerberei.

Die meisten Gürtel von Profuomo werden aus toskanischem Leder, das zu den besten der Welt gehört, gefertigt. Berühmt für sein natürliches Aussehen. Die Gürtel von Profuomo werden mit natürlichen Pflanzenextrakten gefärbt und sorgen für einen absolut natürlichen und maskulinen Look. Diese Art des Färbens ist außerdem nicht umweltschädlich. Ein Grund mehr, in einen Profuomo-Gürtel zu investieren.

Schnelle Lieferung
Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgabegarantie
Seit 14 Jahren Ihr zuverlässiger Partner in großen Stückzahlen

Sicher online bezahlen

×